zurück zu: Ausflugs-und Freizeittips \Talsperren, Seen, Erlebnisbäder \Seite: Die Talsperre Falkenstein

DIE TALSPERRE FALKENSTEIN

* Brauchwassertalsperre im Vogtland,
* Aufgaben und Nutzen: Naherholungsgebiet, Hochwasserschutz, Energiegewinnung, Wasserstandsregulierung der Göltzsch,
* ca. 1 km lang, ca. 0,3 km breit, Stau der Weißen Göltzsch,
* erbaut in den Jahren von 1971 bis 1975, Inbetriebnahme 1975,
* Bauwerksvolumen: 140.400 m³, Schüttdamm mit Betonkern, Länge: 234 m,
* Höhe: Damm 27 m, Kern 30,4 m, Kronenbreite: 3,3 m,
* Stauvolumen bei Vollstau: 1,195 Millionen m³, Stauvolumen gesamt: 1,39 Mio m³,
* ganzjährig freier Zutritt auf die Dammkrone und die Uferbereiche,


Ziehen Sie den Coursor über die Miniaturen, um mehr über deren Inhalt zu erfahren!



Wegweiser:

Adresse:
Hammerbrücker Str. 1,
08223 Falkenstein,
WEB:
www.stadt-falkenstein.de
Entfernung:
von uns bis zum Parkplatz unterhalb des Staudammes ca. 20 km mit dem PKW
Route:
Treuen - Schreiersgrün - Reumtengrün - Falkenstein - Richtung Hammerbrücke,
vom Parkplatz ca. 150 m zu Fuß bis an den Staudamm, Rundweg ca. 2 km.







zurück zu: Ausflugs-und Freizeittips \Talsperren, Seen, Erlebnisbäder \Seite: Die Talsperre Falkenstein